„Landeskonferenz soll vor allem als Mutinjektion dienen!“

Herausfordernde Zeiten benötigen mutige Entscheidungen – für die Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsstandortes und zum Wohle der nächsten Generation!

Unter dem Titel WIR.tschaft.2020 versammelten sich 200 Vertreter des Wirtschaftsbund in der Steinhalle in Lannach um die inhaltlichen Weichenstellungen für die nächsten Jahre zu fixieren. Der Standort Steiermark steht nicht zuletzt durch globale Entwicklungen vor der Herausforderung die richtigen Antworten zu finden um auch in Zukunft erfolgreiches Wirtschaften zu ermöglichen.

Mit renommierten Experten aus den Bereichen Digitalisierung & Innovation vorantreiben, Wachstum ermöglichen, Regionen stärken und Interessenvertretung gestalten fand ein intensiver Diskurs über die nötigen politischen Entscheidungen und Rahmenbedingungen statt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Angesichts der vielen für den Wirtschaftsstandort herausfordernden Entwicklungen müssen wir Geschlossenheit zeigen. Wir müssen die Freiheitsgrade der Menschen erhöhen und Konjunktur in den Köpfen erzeugen. Nur so können wir die Unternehmen motivieren, zu investieren, damit in weiterer Folge Arbeitsplätze entstehen und unser Wohlstand gesichert wird. Die Landeskonferenz soll vor allem auch als Mutinjektion dienen“, bringt Landesgruppenobmann LR Buchmann die Herausforderungen auf den Punkt.

„Zukunftsthemen anzusprechen, Lösungen zu finden und Weichen zu stellen. Das war Ziel der diesjährigen Landeskonferenz. Als moderne politische Organisation ist es unser ureigener Anspruch, auf die brennenden Fragen der Zukunft Antworten zu finden. Wir haben mit unserem breiten Netz an Verantwortungsträgern eine solide Basis auf der es weiter aufzubauen gilt“, so Mag.(FH) Kurt Egger, Direktor des Wirtschaftsbund Steiermark.

Abgerundet wurde die Landeskonferenz durch einen Motivationsvortrag von Schisprung-Legende und Unternehmer Hubert Neuper.

von Kurt Egger

Schreibe einen Kommentar

Unsere Bundesregierung braucht wirklich einen New Deal

Warum „Neustart“ bereits jetzt das Unwort des Jahres ist...

Wir haben einen neuen Bundeskanzler. Es soll zu einem Neustart kommen. Die Wirtschaft atmet auf – Faymann ist Geschichte. Doch wie lange hält dieses Gefühl an? Zwei Wochen? Drei Mo...

Mehr lesen

„Unternehmer sind Vorbilder, keine Feindbilder!“

Wertschätzung für Unternehmer und Unternehmerinnen – denn wir sind es ihnen schuldig!

„Unternehmer sind Vorbilder, keine Feindbilder!“ Nicht umsonst verwendet diesen Spruch unser Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer in vielen seiner aktuellen Reden....

Mehr lesen