Martin Halm neuer Obmann des WB in Lannach

Die berufliche Neuausrichtung der amtierenden Ortsgruppenobfrau Silvia Ninaus war ausschlaggebend dafür, dass sie nach einer sehr aktiven Zeit für den Wirtschaftsbund Lannach ihre Funktion zurücklegte.

Zur Neuwahl der Ortsgruppenleitung konnte Silvia Ninaus Bezirksgruppenobmann KommR. Manfred Kainz, Bürgermeister Josef Niggas, WB-Direktor Kurt Egger und WB-Organisationsreferentin Maria Deix sehr herzlich begrüßen.

Die relativ kurze Zeit von Silvia Ninaus als Ortsgruppenobfrau war geprägt von vielen Aktivitäten für die Lannacher Wirtschaft, angefangen von der „Wertschätzungskampagne“ bis hin zu zahlreichen Netzwerkveranstaltungen.

Bürgermeister Josef Niggas dankte Silvia Ninaus für ihre Begeisterung, mit der sie ihr Amt bekleidete und dankte gleichzeitig aber auch der gesamten Lannacher Wirtschaft, die dazu beiträgt, dass in der aufstrebenden Gemeinde viele Projekte zum Wohl der Gemeindebürger umgesetzt werden können.

Sowohl Kurt Egger als auch Manfred Kainz  dankten Silvia Ninaus für ihre aktive Zeit im Wirtschaftsbund und wünschten für ihre weitere Berufslaufbahn alles erdenklich Gute und wünschen dem neu gewählten Team viel Erfolg !

Zum neuen Ortsgruppenobmann wurde Martin Halm, Installationsunternehmer, einstimmig gewählt. Ebenso einstimmig wurden Roberto Lamm zu seinem Stellvertreter, Daniel Schimmler als Kassier und Ing. Andreas Eberhard als Rechnungsprüfer gewählt. Als weitere Mitglieder der Ortsgruppenleitung fungieren Karin Sabo, Silvia Ninaus, Elisabeth Grundner, Petru Rimovetz, Andreas Stadler und Ernst Kölbl. Martin Halm wird den erfolgreich eingeschlagenen Weg des Lannacher Wirtschaftsbundes fortsetzen und mit guten neuen Ideen für die Wirtschaft ergänzen.

Fotocredit: Petru Rimovetz

 

 

von Kurt Egger

Schreibe einen Kommentar

Business Lounge zur Zukunft des Handels

Der stationäre Handel, wie wir ihn kennen, befindet sich im Umbruch. Online-Giganten wie Amazon, Zalando und eBay festigen sich zunehmend als Führer im westlichen Markt. Hat der Ha...

Mehr lesen

Gunther Riedlsperger einstimmig zum Obmann des Wirtschaftsbundes Deutschlandsberg wiedergewählt

Die Stadtgruppenvollversammlung stand im Zeichen der Zusammenlegung der beiden Ortsgruppen Bad Gams und Deutschlandsberg und damit wurde auch die Angleichung an die Gemeindestruktu...

Mehr lesen