Gunther Riedlsperger einstimmig zum Obmann des Wirtschaftsbundes Deutschlandsberg wiedergewählt

Die Stadtgruppenvollversammlung stand im Zeichen der Zusammenlegung der beiden Ortsgruppen Bad Gams und Deutschlandsberg und damit wurde auch die Angleichung an die Gemeindestruktur einstimmig vollzogen, da Bad Gams und Deutschlandsberg ja bereits seit der letzten Gemeinderatswahl im Jahr 2015 fusioniert wurden.

Zum neuen alten Stadtgruppenobmann wurde Gunther Riedlsperger einstimmig wiedergewählt. Ebenso einstimmig wurden Sabine Paveza-Posch zur Stellvertreterin sowie Andrea Krauß und Klaus Kalthuber zu Mitgliedern der Stadtgruppe gewählt.

Für seine mehr als 40-jährige Tätigkeit im Wirtschaftsbund Bad Gams, 20 Jahre davon als umsichtiger und rühriger Ortsgruppenobmann, wurde Franz Posch mit dem Titel „Ehrenbotschafter der Wirtschaft“ durch die Landesleitung des Wirtschaftsbundes ausgezeichnet. WB-Direktor Kurt Egger und Bezirksgruppenobmann Manfred Kainz überreichten die entsprechende Urkunde und dankten dem politischen und unternehmerischen Urgestein für seine verdienstvolle Tätigkeit.

von Kurt Egger

Schreibe einen Kommentar

Goldene Ehrennadel an Eduard Pachler verliehen

Eduard Pachler wurde von WB-Landesgruppenobmann Präs. Josef Herk und WB-Direktor Jochen Pack die goldene Ehrennadel für seine langjährigen Verdienste verliehen. Pachler war über 28...

Mehr lesen

Barbara Krenn ist verstorben

Der Wirtschaftsbund trauert um Barbara Krenn. Die 49-jährige Nationalratsabgeordnete ist gestern nach schwerer Krankheit verstorben. Seit 1995 war sie in unterschiedlichen politisc...

Mehr lesen