Vote HIER für deinen Helden!

Klare Absage an SPÖ zur Kritik an SV-Reform: Schluss mit Parteipolitik auf dem Rücken der Versicherten

Einmal mehr kritisieren Josef Harb, Obmann der Steirischen Gebietskrankenkasse, und AK-Präsident Josef Pesserl die Sozialversicherungsreform mit völlig aus der Luft gegriffenen Argumenten. Der Wirtschaftsbund Steiermark sieht darin gezielte Angstmache und eine klare Bestätigung dafür, dass die Reform der einzig richtige Weg ist.

„Das ist Wahlkampfgetöse auf niedrigstem Niveau, nämlich auf dem Rücken der Versicherten! Statt gemeinsam an einem zukunftsfitten Gesundheitssystem zu arbeiten, sieht die Arbeitnehmerseite es als ihre Aufgabe ein veraltetes System zu glorifizieren. Alle sind gut beraten, im Sinne der Versicherten zu handeln, denn die Reform bringt viele Vorteile, die es im alten System nicht gab. Die Kassa muss ihren Versicherten dienen und nicht den Funktionären so wie es die SPÖ anscheinend gerne hätte!“, so Vinzenz Harrer, Obmann-Stellvertreter der Steirischen Gebietskrankenkasse und Sprecher der Arbeitgeberseite.

Durch Einsparungen in der Verwaltung und effizientere Prozessabläufe kommt die geplante Sozialversicherungsreform den Menschen zu Gute. Die Selbstverwaltung bleibt erhalten und die in der Reform verankerte Parität bedeutet, dass ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern geschaffen wird und sich beide in Zukunft auf Augenhöhe begegnen. „Die ständigen Angriffe auf die Arbeitgeber zeigen, dass die Arbeitnehmerseite kein Interesse an einer fairen Zusammenarbeit hat!“, so Harrer abschließend.

von Lisa Wendler

Schreibe einen Kommentar

Ökonom bestätigt: Ohne Entlastungen ist österreichischer Wirtschaftsstandort gefährdet

Einmal mehr kritisieren Josef Harb, Obmann der Steirischen Gebietskrankenkasse, und AK-Präsident Josef Pesserl die Sozialversicherungsreform mit völlig aus der Luft gegriffenen Arg...

Mehr lesen

Nächster SPÖ-Anschlag auf Wirtschaft:„Aktion 20.000“ gefährdet Wirtschaftsstandort

Einmal mehr kritisieren Josef Harb, Obmann der Steirischen Gebietskrankenkasse, und AK-Präsident Josef Pesserl die Sozialversicherungsreform mit völlig aus der Luft gegriffenen Arg...

Mehr lesen