75 Jahre Wirtschaftsbund

1945 österreichweit von Ing. Julius Raab gegründet, wurde am 10. Mai desselben Jahres Spenglermeister Josef Schneeberger zum ersten Landesgruppenobmann der Steiermark. Bei der im Jahr 1947 erstmalig abgehaltenen Kammerwahl erzielte der Wirtschaftsbund 94%. Die darauffolgende Vollversammlung, war die erste demokratische Vollversammlung nach dem zweiten Weltkrieg.

1972 vergrößerte sich das Arbeitsspektrum durch die Gründung der Arbeitsgruppe „Frau in der Wirtschaft“. Den Vorsitz in der Steiermark hatte Melitta Judmayr-Konrad. 1990 wurde Waldtraut Klasnic zur ersten Landesgruppenobfrau der Steiermark. 1993 wurde sie wiedergewählt.

Seit der Gründung nach Ende des zweiten Weltkrieges steht der Wirtschaftsbund für Fortschritt und Weiterbildung. In der Zukunft sieht der Wirtschaftsbund vor allem die Arbeit für die Klein- und Mittelunternehmen. Und hat sich zum Ziel gesetzt, nicht nur Sprachrohr für die Interessen der Wirtschaftstreibenden zu sein, sondern auch dem Staat dabei zu helfen, Lösungen für alle wirtschaftlichen Problemen zu finden und die Umsetzung dieser voranzutreiben.

 

von Lisa Wendler

Schreibe einen Kommentar

19 Milliarden Euro-Konjunkturpaket im Kampf gegen die Weltwirtschaftskrise

1945 österreichweit von Ing. Julius Raab gegründet, wurde am 10. Mai desselben Jahres Spenglermeister Josef Schneeberger zum ersten Landesgruppenobmann der Steiermark. Bei der im J...

Mehr lesen

Nachbesserungen im Härtefall-Fonds

1945 österreichweit von Ing. Julius Raab gegründet, wurde am 10. Mai desselben Jahres Spenglermeister Josef Schneeberger zum ersten Landesgruppenobmann der Steiermark. Bei der im J...

Mehr lesen