Ferienbetreuung: Dilemma aus der Welt schaffen

© Foto: Wirtschaftsbund

Ferienbetreuung: Dilemma aus der Welt schaffen

30. Jun. 2023 | Allgemein

Die Sommerferien stehen vor der Tür, aber die einzigen, die sich auf die freie Zeit in ihrer vollen Länge freuen, sind Kinder und Lehrer:innen. Das ist nicht sarkastisch zu verstehen, sondern es meint alle Eltern vor allem Alleinerzieher:innen – denn für sie beginnt ein logistischer und finanzieller Kraftakt. Denn 9 freie Wochen am Stück stehen 5 Wochen Urlaubsanspruch als Arbeitnehmer:innen gegenüber. Jeden Sommer die selben Fragen zur Ferienbetreuung: Wohin mit den Kindern? Wie viel Wochenstunden kann ich arbeiten, damit sich alles ausgeht? Wieviele Wochen bekomme ich am Stück frei? Auch heuer bleiben sie unbeantwortet. 

Wir als Wirtschaftsbund unterstützen daher die Forderung nach einem flächendeckenden Ferienbetreuungsangebot an Schulen, das über die jetzige Form der zweiwöchigen Sommerschule hinausgehen muss. Ein Bonussystem für „williges“ Lehrpersonal könnte da helfen. 
Ein anderes Thema sind die schulautonomen Tage. Angesichts der Herbstferien müssen diese wohl grundlegend hinterfragt werden. Herbstferien waren ja als Ersatz für die schulautonomen Tage gedacht – doch mittlerweile haben wir in einem gewissen Ausmaß beides.

Kinder und die Ferienbetreuung: Fenstertage frei zu geben ist ja noch verständlich, aber warum mancherorts die Schultore an den Dienstagen nach Ostern oder Pfingsten geschlossen blieben ist sowohl für Eltern, als auch Arbeitgeberbetriebe unverständlich. Die Schüler:innen hat es natürlich gefreut. Und die Lehrer:innen natürlich. #docheinbisschensarkasmusamende

Zurück zur News-Übersicht

Ähnliche Beiträge

In der Bauwirtschaft brennt der Hut

In der Bauwirtschaft brennt der Hut

25 bis 35 Prozent Mehrkosten hinterlassen auf dem Bausektor ihre Spuren. Es wird weniger gebaut, Kredite sind sowieso teuer und es ist nicht einfach Finanzierungszusagen zu bekommen. Arbeitsplätze sind in Gefahr. Jetzt ist das Löschkommando der Bausozialpartner...

mehr lesen
Neujahrsempfang der WKO: „Leistung muss sich lohnen“ 

Neujahrsempfang der WKO: „Leistung muss sich lohnen“ 

In diesem Jahr nutzte der Wirtschaftsbund Landesgruppenobmann und Wirtschaftskammer-Steiermark-Präsident, Josef Herk, die Gelegenheit, um beim Neujahrsempfang klare Worte zu finden und ein neues Schwerpunktprogramm zu präsentieren.  Herk betonte in seiner Ansprache,...

mehr lesen
Erfolge des Wirtschaftsbund: Bilanz 2019 bis 2023

Erfolge des Wirtschaftsbund: Bilanz 2019 bis 2023

Seit 2019 engagiert sich der Wirtschaftsbund Steiermark unermüdlich dafür, seine Forderungen durchzusetzen und die bestmöglichen Bedingungen für Unternehmen und ihre Mitarbeiter in der Steiermark zu schaffen. Die Ergebnisse unserer steten Bestrebungen sind...

mehr lesen